Gold und Silber mixen, aber wie?

Was jahrelang als No-Go galt, nämlich das Mixen von Gold- und Silberschmuck ist jetzt plötzlich hip. Aber wie stellt man den Schmuck so zusammen, dass es gut aussieht?

Eigentlich ist es ganz einfach! Das Wichtigste ist, eine Verbindung zu schaffen. Das kann auf verschiedene Arten passieren, z.B.  über Form und Farbe. An einigen Beispielen erkläre ich euch, wie es geht.

Auf diesem Foto seht ihr zwei Armspangen kombiniert mit einer Uhr. Die rosa Turmaline nehmen den Ton des Zifferblattes auf. Das ist die Verbindung über die Farbe. Da die Armspangen gleich gearbeitet sind, eine in Gold, eine in Silber, entsteht die nächste Verbindung über die Form. So entsteht ein harmonischer Mix.

IMG 5086

Eine weitere Möglichkeit ist die Kombination mit Schmuckstücken, die schon zweifarbig, also bicolor sind, wie auf dem nächsten Foto. Der Herz- und der Sternanhänger sind bicolor und werden mit einem weiteren Herz kombiniert. Die Verbindung über die Farbe findet hier durch das Spinellband statt, welches die Farben des Lederbandes und der Stoffbänder in sich vereint.

IMG 5069

Wer etwas mutiger ist, kann auch drei Farben mixen: Silber, Gelbgold und Roségold. Passend zum Herbst werden hier Sterne, Mond und Fledermaus kombiniert. Der Armreif aus Roségold greift die Farbe der Fledermaus auf und der Mond passt zu den Sternen. Das Beryllband ergänzt farblich das Lederband und den einen Stein des Silberbandes. 

IMG 5074

Dezenter geht es natürlich auch. Auf diesem Foto wird ein bicolorfarbenes Armband mit einem goldenen Armreif und dem Beryllband kombiniert.

IMG 5080

Das Ganze funktioniert natürlich nicht nur mit Armbändern, sondern auch mit Ringen und Ketten. Ein Beispiel für die Ringe seht ihr hier: zwei Spannringe mit Brillanten in Gold und Silber werden zusammen mit einem Silberring und einem bicolorfarbenen Ring getragen.

IMG 5090

Bei den Ketten trägt man zur silbernen Kette einen goldenen Anhänger und trägt eine weitere Kette in einer anderen Länge dazu.

Es ist also gar nicht so schwer, Gold und Silber zu mixen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!   

© AHR-Schmuck                                                     Datenschutzerklärung