Messeeindrücke von der Ambiente

Voriges Wochenende fand in Frankfurt die Ambiente statt. Eine Gelegenheit für mich, die neuesten Trends für Frühling/Sommer 2013 zu erkunden.

Der Bereich Schmuck umfasst bei der Ambiente zwar nur eine Halle, da aber sehr viele kleine individuelle Labels ausstellen, ist die Messe eher ein Trendbarometer als München oder Basel.

Also, was gibt es Neues?

Es wird eine Saison der Gegensätze: entweder sind die Schmuckstücke groß und opulent oder zart und filigran.

Gerade der Modeschmuck bietet auch diese Saison wieder große, üppige Statementcolliers. Diese dulden keinen anderen Schmuck neben sich, sonst wirken sie nicht!

Die Farben sind hier entweder kräftig bis hin zu neonfarben (Panzerketten, Lederbänder, Armreifen) oder passend zum Spitzenlook pastellfarben mit viel Glitzer.

Auch im Echtschmuckbereich sind große Colliers ein Thema. Massive Panzerketten in Silber oder roségoldplattiert werden halsnah getragen.

Als Alternative gibt es große Anhänger mit Ornamenten, die mit runden Edelsteinscheiben an langen Ketten getragen werden.

Kleine zarte Anhänger werden an Ketten in unterschiedlichen Längen kombiniert.

Die Ringe sind eher zierlich und werden zu mehreren getragen.

Bei Armbändern gilt: je mehr, desto besser! Gemixt werden unterschiedliche Materialien wie Stoff, Leder, Silber und Perlen, farblich aufeinander abgestimmt oder knallbunt durcheinander.

Bei dieser Vielfalt war es nicht leicht, sich zu entscheiden!

Ich habe für euch einige interessante Neuheiten ausgesucht, die ich in den nächsten Wochen vorstellen werde.


© AHR-Schmuck                                                     Datenschutzerklärung